Master Data Governance

Harmonisieren und Optimieren der Stammdatenpflege

Ausgehend von den Anforderungen der unterschiedlichen Fachbereiche und der IT werden die relevanten Stammdaten hinsichtlich der Datenqualität, der Aktualität, der Regeln und Rechte, der Verwendung und der Pflege analysiert.Im Besonderen wird analysiert, ob dieselben Objekte in verschiedenen Strukturen, Datenbanken, Applikationen etc. verwendet werden und vom wem sie gepflegt und aktualisiert werden.

Im Rahmen der Sollkonzeption wird genau festgelegt, welches System das führende ist, wer die Pflege von welchen Datenelementen durchführt und wie die Weitergabe und Aktualisierung erfolgt.

Auch Fragestellungen wie In- bzw. Outsourcing von Prozessschritten und die Erweiterung der Stammdaten sind im Rahmen der Projektarbeit zu analysieren.ACTIVE BUSINESS CONSULT offeriert in einem modular aufgebauten Vorgehensmodell die Möglichkeit, genau die für den einzelnen Clienten relevanten Aspekte zu definieren und maßgeschneiderte Lösungen auf Basis von Best Practice Ansätzen auszuarbeiten.

Des Weiteren decken wir Themenbereiche wie FI/CO inkl. New General Ledger, Financial Riskmanagement, Fast Closing, Shared Service Framework, Treasury, Logistik inkl. MM, SRM, RE-FX, SD, PM und CRM ab.

Unsere Berater haben sich mit der Qualitätsverbesserung der Stammdaten (Debitoren/Interessenten, Kreditoren, Material, Anlagen, Konten) intensiv beschäftigt.

Wir analysieren dabei sowohl die Daten als auch die dahinter liegenden Prozesse, Regeln und Richtlinien und entwickeln hier Verbesserungsvorschläge.

Als einige der wenigen Beratungshäuser hat die ACTIVE BUSINESS CONSULT Erfahrung in der Einführung der SAP Komponente MDG.

Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne!